Bildungsmesse LEARNTEC 2015

Bildungsmesse LEARNTEC 2015: „Lernen mit IT“

27.01.2015 | Die 23. LEARNTEC, die vom 27. bis zum 29. Januar auf der Messe Karlsruhe stattfand, verzeichnete 2015 rund 7.000 Fachbesucher aus der E-Learning- und Bildungsbranche. Zu den 225 Ausstellern und 240 Referenten aus 11 Nationen gehörte in diesem Jahr auch der auf Behörden und Bildungseinrichtungen spezialisierte IT-Ausstatter REDNET.

Längst hat sich die LEARNTEC einen Namen als wichtigste deutsche Fachmesse für Lernen mit IT gemacht. Im Vordergrund standen in diesem Jahr nicht nur die zahlreichen E-Learning-Lösungen sondern vielmehr die Frage, wie sich verschiedene Lerntechnologien pädagogisch sinnvoll in Bildungseinrichtungen und Ausbildungsunternehmen integrieren lassen. Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Schulpraxis beschrieben den Besuchern im Bereich school@LEARNTEC anhand von Projekten und Studien wie die Schule oder der Ausbildungsbetrieb von Morgen aussehen könnte.

Auch am Gemeinschaftsstand unter dem Dach von Die ganze Welt der Schul-IT und IT for HighEd stand alles unter dem Motto „IT-Lösungen für Bildungseinrichtungen“. Gemeinsam mit den Partnern Hewlett-Packard, Apple, Samsung, Microsoft, campuslan, Matrox, PARAT, Toshiba und Xirrus, stellten die IT-Experten von REDNET erstmalig auf dem größten Stand der Fachmesse Lösungen für den Bildungssektor von der Grundschule bis hin zur Hochschule vor. Besucher des Messestandes profitierten von der umfangreichen Beratung, bekamen die Möglichkeit IT-Lösungen vor Ort zu testen und konnten an einer Vielzahl praxisorientierter Workshops teilnehmen.

REDNET ist Mitglied im Steuerrat der LEARNTEC und richtete 2015 sehr erfolgreich das Workshop-Forum von school@LEARNTEC aus. Direkt auf dem Gemeinschaftsstand befand sich ein kleiner Workshop-Raum in dem ganztägig bis zu zehn Teilnehmer aktiv an spannenden Fortbildungen mit Pädagogen und Medienpädagogen sowie Experten aus der Wirtschaft kostenfrei teilnehmen konnten.